Immobilien auf Mallorca kaufen

Wussten Sie, dass sich ungefähr dreiviertel des gesamten Immobilienbesitzes von Ausländern auf Mallorca im Besitz von deutschen Familien befindet? In der Tat besitzen zwischen 50.000 und 80.000 Deutsche Immobilien, die Sie als Ferienimmobilien nutzen, aber natürlich auch als Erstwohnsitz. Die meisten von ihnen wohnen im attraktiven Südwesten der Insel, in den zur Gemeinde Calvia gehörenden Orten an der Küste zwischen San Telmo und Palma, in der Inselmetropole selbst sowie in der küstennahen Zone. Auf der Beliebtheitsskala ebenfalls ganz oben steht die Ostküste mit den beschaulichen, reizvollen Gegenden der Gemeinden Santanyi, Capdepera und Son Servera.

Der Wert der Immobilien auf Mallorca hat sich innerhalb der letzten zehn Jahre fast vervierfacht. Noch Mitte der neunziger Jahre hatten die Immobilien auf den Inseln einen Gesamtwert von gut 30 Milliarden Euro, heute liegt ihr Wert bei über 114 Milliarden.

Daran ändert auch die Wirtschaftskrise, die das spanische Festland fest im Griff haben mag – auf Mallorca nicht viel. Natürlich sind einige Ferienimmobilien im Wert gefallen, gleichzeitig offeriert das etwas gesunkene Preisniveau aber auch attraktive Einstiegskurse. Eine Finca oder Meerblickvilla auf Mallorca zu erwerben ist Wunschtraum vieler unabhängiger Unternehmer, Rentner, Selbstständiger und Inselliebhaber. Doch was ist zu tun, wieviel kostet so etwas? Gibt es überhaupt noch Objekte in meiner Wunschgegend? Ist der Preis zu hoch, oder handelt es sich um ein Schnäppchen? Was für gesetzliche Vorschriften sind zu beachten? Wie steht es mit den Finanzierungsmöglichkeiten?

Verkauf von Ferien-Immobilien

Seit 1997 hat sich MC-Fincaservice neben der kurzfristigen Vermietung von Fincas und Villen auf den Verkauf von ausgesuchten Ferien-Immobilien in bevorzugten Lagen spezialisiert. Unsere effizienten Immobilienberater in unseren Verkaufsbüros Santanyí und Santa Ponsa beantworten all Ihre Fragen, begleiten Sie Schritt für Schritt durch den Behördendschungel, helfen Ihnen die besten Konditionen zu verhandeln – und erstellen auch gerne die Richtwerte für die Jahreseinnahmen bei einer Vermietung durch MC-Fincaservice. In vielen unserer angebotenen Immobilien können Sie sogar Probewohnen – und so auf Herz und Nieren prüfen, ob Sie bereit für die Insel sind.

Zu allererst unterstützen wir Immobilien-Interessenten zu überprüfen, ob die wichtigsten drei Grundsätze des Immobilienkaufs gewährleistet sind: Stimmt die Lage? Ist das Angebot knapp? Ist der Anbieter seriös?
Die Lage ist vielleicht der wichtigste Aspekt beim Immobilieninvestment. Für eine Ferien-Immobilie auf Mallorca heißt dies, dass Ihr Wunschobjekt in eine gute Infrastruktur eingebunden sein sollte (Erreichbarkeit, Flughafennähe, Einkaufszentren, Schulen) und dass in der Nähe vielfältige Freizeitbeschäftigungen möglich sind (z.B Strand, Wassersport, Tennis oder auch Golf). Wir kennen die ganze Insel wie die viel zitierte Westentasche und teilen unser Wissen und unsere Erfahrung gerne mit Ihnen. Überlegungen, ob Ihr Zielobjekt unbedingt in erster Meereslinie liegen sollte – oder doch lieber etwas im etwas geschützteren Landesinneren sind dabei zweitrangig – hier müssen Sie nur die Vor-und Nachteile der Standorte kennen – und dann die für ihre Bedürfnisse richtige Entscheidung treffen.
Die Knappheit des Angebots garantiert für den Werterhalt bzw. die Wertsteigerung Ihrer Immobilie. Wird in der Region heftig gebaut? Schließt die geographische Lage eine weitere Bebauung aus? Ist das Wunschobjekt exklusiv? Wir helfen Ihnen auf all diese Fragen verlässliche Antworten zu finden.

Schwerer ist manchmal die Seriosität des Anbieters einzuschätzen. Bei der gebrauchten Immobilie ist festzustellen, ob es schwerwiegende Baumängel gibt, ob Lasten, die auf der Immobilie liegen, verschwiegen werden oder ob es Anbauten ohne Baugenehmigung gibt. Die Einsicht in die Escritura (notarielle Urkunde) des Verkäufers, ermöglicht es  die Angaben zur Immobilie mit der tatsächlichen Beschaffenheit der Immobilie zu überprüfen, insbesondere was die Größe des Grundstückes und des/der Gebäudes betrifft.  Der nächste Schritt ist das Bestellen der Nota Registral (Grundbuchauszug) beim Eigentumsregister um die dortigen Eintragung mit den Angaben in der bereits überprüften Escritura zu vergleichen - erfahrungsgemäß sind Unstimmigkeiten keine Seltenheit, auch wenn sie manchmal aus reiner Nachlässigkeit entstehen.  Auch auf die professionelle Bewertung und Überprüfung der Immobilie durch zugelassene Schätzer sollten Sie nicht verzichten. Das schriftliche Exposé, das Sie erhalten, bezieht sich auf die technische und juristische Prüfung anhand der aktuellen Gesetzgebung und leistet Ihnen als anerkanntes Wertgutachten  gute Dienste bei der Vorlage bei spanischen Banken – ebenso wie unsere Einkommensrichtwerte, sollten Sie eine Ferien-Vermietung durch MC-Fincaservice in Betracht ziehen.

Last not least helfen wir Ihnen die richtigen Partner für die professionelle Beratung und Abwicklung des Investmentprozess zu finden: Erfahrene Rechtsanwälte oder Bankberater informieren Sie ausführlich und neutral über die landesübliche Abwicklung , über Zahlungsweisen und Steuer- Sparmodelle. Sie bereiten auch den Kaufvertrag vor und tragen nach dem Notartermin dafür Sorge, dass die Eigentumsrechte beim Register eingetragen werden. Die Entscheidung in eine Immobilie auf Mallorca zu investieren ist immer kostspielig und zeitaufwendig. Nutzen Sie unsere Expertise und Synergien um preisbewusst, effizient und gut beraten ans Ziel zu kommen.