Statement vom Präsidenten der Finca-Asociación de Baleares zum Fincatourismus

Miquel Cifre
Miquel Cifre

Durch den Wachstumsmarkt im Fincatourismus auf Mallorca und Ibiza stößt man gerade im Internet auf eine Vielzahl von Vermittlern und Portalen, die Fincas und Villen zur Vermietung anbieten. Oft handelt es sich dabei um Einzelunternehmer, die weder über die notwendige Infrastruktur noch über Lizenzen und ausreichend Erfahrung verfügen. Oft sind die Kundengelder nicht vorschriftsmäßig durch den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein abgedeckt und bei Reisemängel sind die Haftungsfragen insbesondere bei den vielen Vermittlern im Gegensatz zu Reiseveranstaltern nicht eindeutig geklärt. Dies führt zu einer großen Verunsicherung im Markt.

Die Finca-Asociación de Baleares hat sich zur Aufgabe gemacht, in enger Kooperation mit dem Tourismusministerium der Balearen ein Reglement zu erarbeiten, um den Fincatourist vor unseriösen Anbietern zu schützen. Durch eine Reihe von Auflagen in Bezug auf Qualitätsmerkmale und Sicherheit sowie eine Auswahl an lizenzierten Reiseveranstalter wird somit für die Zukunft gewährleistet, dass unsere Gäste auf Mallorca wirklich einen erholsamen Urlaub auf den Fincas verbringen können.

Miquel Cifre

Präsident

Finca-Asociación de Baleares 

Zurück

Aktuelle Angebote und Neuheiten finden Sie auch hier:

Reisezeitraum eingeben

Hinweis: Die genannten Preise sind abhängig von Reisezeitraum und Personenanzahl. 
Wenn Sie Ihre Reisedaten (Reisezeitraum und -teilnehmer) eingeben, erhalten Sie eine Auswahl verfügbarer Objekte mit exakten Preisen!